Wolfsburger Wölfe.... zertivizierte Zuchtstätte

Warum „blau“ oder Merle?

 Es gibt viele Gegner dieser Farbe, wie bei allen Außergewöhnlichkeiten,  spielt Neid  dabei eine große Rolle. Kein Argument gegen diese Farbe, das im Moment im Umlauf ist, ist überzeugend oder gar bewiesen. Langjährige Züchtungen aus den USA und anderen Ländern zeigen mehr als deutlich, dass  die “Blauen“ nicht mehr oder weniger Gesundheitsprobleme haben , wie die festgelegten Verwandten. Immer wieder wird behauptet, blaue Bullys leiden an Hautkrankheiten wie CDA, welche durch das CMA ( Color Mutant Allel) hervorgerufen wird, auch das ist einfach Quatsch ! Diese Krankheit geht mit Fellverlust und Entzündungen einher. Nur wenn das Dilute-Gen, welches für die Farbverdünnung, also z.B. das „Blau“, verantwortlich ist und CMA zusammentreffen, könnte eine CDA- Erkrankung auftreten. Es ist mehr als absolut unwahrscheinlich und bei Weitem seltener,  als alle anderen Erkrankungen, die bei Rassehunden vorkommen können. Sicher ist aber, dass ein Hund der über 2 Jahre alt und gesund ist, nicht mehr an CDA erkrankt !!

 „Blau“ soll eine “Fehlfarbe“ sein ? Wer bestimmt das ? Da sind wir schon wieder bei dem“Vereinsproblem“....

  Die“blaue“ Farbe ist eigentlich kein richtiges Blau sondern eher ein dunkles Mausgrau, was durchaus einen leichten Blauschimmer hat. Es entsteht, wie schon erwähnt, durch ein “Farbverdünnungsgen“.Dieses Gen ist keine künstliche Genveränderung sondern eine natürlich vorkommende “Laune der Natur“.

 Wir fragen jetzt warum nicht “BLAU“ ?

 Zum Einen ist es eine außergewöhnlich schöne Farbe und zum anderen gibt es einfach keinen stichhaltigen Grund und kein belegbares Argument,  was dagegen sprechen kann. So soll also Jeder seine Meinung haben, wir überlassen die Entscheidung den zukünftigen Welpenkäufern und für uns......wir bleiben dabei: ob blau, Lilac oder mit Blümchen, mit oder ohne Papiere: “die Gesundheit ist oberstes Gebot und nicht Geld, sondern die Freude an diesen kleinen Clowns, soll unsere Motivation bleiben.“ Diese Freude möchten wir gern mit zukünftigen Bully- Besitzern teilen.

Angaben zu "MERLE" FOLGEN......

 

Von den Wolfsburger Wölfen  |  wolfsburger.woelfe.baumann@gmail.com
Herzlich Willkommen
Vielen Dank für Ihren Besuch !